Herbert Zillinger Neuland Grüner Veltliner 2022

Zillinger Neuland Grüner Veltliner 2022
Zillinger Neuland Grüner Veltliner 2022
nur noch 4 Stück auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 12,50 €

(16,67 € je Liter)

Bruttopreis

Der Herbert Zillinger Neuland Grüner Veltliner 2022 stammt von den jüngeren Veltlineranlagen des Weinguts, spiegelt aber sehr gut die Philosophie von Herbert wider. Schon im Neuland zeigt er, dass Grüner Veltliner mehr kann als "Zitrusfrucht und Pfefferl". Fleischig, fruchtig und frisch kommt der Neuland Veltliner daher.

Mengenrabatt

Preisstaffel Preis je Stück inkl. MwSt.
1 - 5 12,50 €
6+ 12,10 €

Die Reben des Neuland Grüner Veltliner 2022 von Herbert Zillinger werden sehr Ertrags-reduziert und biodynamisch bewirtschaftet. Der Boden ist eher sandig und die Hänge fallen langsam ab. Nach der selektiven Handlese werden die Trauben angepresst und nach kurzer Maischestandzeit im Edelstahltank spontan mit wilden Hefen vergoren. Der Ausbau findet im Stahltank sowie im großen Holzfass statt. Nach der Gärung und der natürlichen Sedimentation wird der Wein ungefiltert, ungeschönt und minimalst geschwefelt gefüllt.

Der Herbert Zillinger Neuland Grüner Veltliner zeigt sich in einem sehr hellen Strohgelb im Glas. Er duftet verhalten nach Bergwiese, frischen Kräutern, gelbem Kernobst und natürlich auch nach dem ominösen Weißen Pfeffer. Am Gaumen hat er eine eher fleischige Präsenz, was von dem langen Kontakt mit den Pektinen rührt, die Säure ist animieren, der Nachhall sehr mineralisch und verführt zum Folgeschluck. Zu hellem kurzgebratenem Fleisch, zu frittierten oder Brandteiggerichten ist der Neuland Veltliner von Herbert Zillinger der ideale Begleitwein, wenn man ihn gut kühlt. Etwas Luft bekommt ihm übrigens in der Jugend auch ganz gut.

Herbert Zillinger
OE_029_22
Herkunftsland
Österreich
Region
Niederösterreich
Verschluss
Drehverschluss
Geschmack
trocken
Glasempfehlung
Weinglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Grüner Veltliner
Besonderheiten
natural wine | naked wine | vin vivant
biodynamisch produziert | respekt BIODYN | Bio-Kontroll-Nummer vom Weinkombinat DE-ÖKO-037
biologisch produziert | EU-Bio-Logo | Bio-Kontroll-Nummer vom Weinkombinat DE-ÖKO-037
Karaffieren | Dekantieren
Karaffieren grundlegend empfohlen
Jahrgang
2022
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Herbert Zillinger, Hauptstraße 17, 2251 Ebenthal, Österreich, Zertifizierungsnummer vom Weingut Herbert Zillinger: AT-BIO-402
Alkoholgehalt in Vol.-%
11,50
Serviertemperatur in °C
9
Gesamtsäure in g/l
6,50
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite