Wagner von Wohlgemuthheim

  • WAGNER_VON_WOHLGEMUTHHEIM_01.jpg
  • WAGNER_VON_WOHLGEMUTHHEIM_03.jpg
  • WAGNER_VON_WOHLGEMUTHHEIM_02.jpg
  • WAGNER_VON_WOHLGEMUTHHEIM_04.jpg
Herkunftsland
Deutschland
Region
Terrassenmosel
Anbaumethode
Handarbeit im Weinberg | keine Herbizide
Kellerarbeit
keine Zusätze | ausgedehntes Hefelager | keine Anreicherung | Ausbau im alten Fuder
Rebfläche
4 Hektar
Besonderheiten
100% Steil- und Steilstlagen

Artikel des Produzenten Wagner von Wohlgemuthheim

Rebsorte
Jahrgang
Herkunftsland
Region
Geschmack
Filter

14 Artikel gefunden

1 - 14 von 14 Artikel(n)

Michael "Michel" Wagner von Wolgemuthheim ist bereits seit 2015 für das Weingut an der Terrassen-Mosel in Weinberg und Keller verantwortlich. Er ist damit die 8. Generation der W.v.W. im Gut. Der Weinstil wurde mit ihm klar, puristischer und reduzierter. Die Weinberge sind teilweise Steilstlagen in Merl mit wunderbaren Namen, wie Fettgarten, Stephans-, Adler- und Klosterberg oder Königslay. Diese bewirtschaftet er seit geraumer Zeit nachhaltig und ist jetzt konsequenterweise in der Umstellung zum biozertifizierten Weinbaubetrieb.

Michel bewirtschaftet ca. 4ha von Hand und neben der naturnahen Arbeit im Weinberg liebäugelt er auch schon ewig mit dem Thema naturbelassener Weinbereitung. Seine Preziosen sind ohnehin schon sehr low-tech, aber mit der ISAAC-Linie geht er einen Schritt weiter. Mit viel Sorgfalt, Sauberkeit und Zeit sowie dem Weglassen von Weinbehandlungsmitteln keltert er Weine mit Terroir- und Jahrgangs-Typizität. Die nach Isaac Newton benannte Wein-Linie setzt hier voll auf die Schwerkraft, denn hier wird nicht mehr mechanisch gepumpt - Michel stresst weder den Most noch den Wein und lässt ihn einfach laufen. Gut so!

Bilder:
© Wein- & Sektgut Wagner von Wohlgemuthheim, Michael Wagner von Wohlgemuthheim