Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019

Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019
Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019
nur noch 5 Stück auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 34,90 €

(46,53 € je Liter)

Bruttopreis

Der Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019 zeigt sich aktuell noch unruhig und gibt sich verschlossen, verspricht aber seinen Vorgängerjahrgängen in nichts nachzustehen.

Der Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019 stammt von Reben aus den 1950er Jahren, welche auf Muschelkalk wurzeln. Sven und Florian bewirtschaften diese unter Verzicht auf industrielle Hilfsmittel naturnah und achten auf den maximalen Hektarertrag. Nach der Maischestandzeit mit hohem Rappenanteil und der spontanen Gärung mit weinbergseigenen Hefen, wird der Wein ohne Umpumpen und jegliche Schönungsmittel in gebrauchten Barriquefässern für 12-15 Monate ausgebaut. Nach dem Ausbau wird ohne großen Schnickschnack gefüllt.

Der Enderle & Moll Pinot Noir Muschelkalk 2019 zeigt sich noch sehr verschlossen, da er erst im Ende 2020 gefüllt wurde, man sollte ihm also noch einige Zeit im Weinkeller gönnen, bevor man ihn probiert. Aufgrund der geringen Menge ist ein Kauf dennoch absolut zu empfehlen - Wer zuerst kommt, trinkt zuerst!

Enderle & Moll
DE_074_19
Herkunftsland
Deutschland
Region
Baden
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Drahtrahmenerziehung
Glasempfehlung
Burgunderglas
Leseart
Handlese
Farbe
rot
Rebsorte
Pinot noir | Spätburgunder | Blauburgunder | Pinot nero
Besonderheiten
natural wine | naked wine | vin vivant
Karaffieren | Dekantieren
Dekantieren empfohlen
Filtration
unfiltriert
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Enderle&Moll, Sven Enderle und Florian Moll, Hinterhöfen 4, 77955 Münchweier, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
13,50
Serviertemperatur in °C
16
Ausbau
gebrauchtes Barrique
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite

Besondere Bestellnummern