Weingut Herbert Zillinger Neuland Welschriesling 2020

Zillinger Neuland Welschriesling 2019
Zillinger Neuland Welschriesling 2019
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 9,90 €

(13,20 € je Liter)

Bruttopreis

Der Zillinger Neuland Welschriesling 2020 ist ein würziger und saftiger Wösch aus dem Österreicher Weinviertel.

Der Herbert Zillinger Neuland Welschriesling 2020 stammt aus weingutseigenen Weinbergen, welche von Schottergeröll und Kies geprägt sind. Die Trauben wurden von Hand gelesen und dann angepresst. Nach einer kurzen Maischestandzeit wurde abgezogen und mit wilden Hefen spontan vergoren. Gärung und Ausbau fanden im Stahlgebinde statt. Der Wein ruhte auch bis zur Füllung auf der Feinhefe, danach wurde unfiltriert, ungeschönt und minimal geschwefelt gefüllt.

Der Neuland Welschriesling 2020 von Herbert Zillinger zeigt sich in einem sehr hellen Strohgelb im Glas. Er duftet verhalten nach Nashi-Birne, angedörrter Wildblumenwiese und Kreide. Am Gaumen hat er einen feinen Gerbstoff sowie, dank seiner Saftigkeit, einen nicht-enden-wollenden Trinkfluss. Er passt ganz wunderbar zu einem Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse.

OE_051_20
Herkunftsland
Österreich
Region
Niederösterreich
Verschluss
Drehverschluss
Geschmack
trocken
Glasempfehlung
Großes Weinglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Welschriesling | Riesling Italico | Olaszrizling
Besonderheiten
biologisch produziert | EU-Bio-Logo | DE-ÖKO-037
Karaffieren | Dekantieren
nicht notwendig
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Herbert Zillinger, Hauptstraße 17, 2251 Ebenthal, Österreich, Zertifizierungsnummer vom Weingut Herbert Zillinger: AT-BIO-402
Alkoholgehalt in Vol.-%
11,00
Serviertemperatur in °C
9
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite

Besondere Bestellnummern