Christopher Barth Chardonnay 2020

Chris Barth Chardonnay 2020
Chris Barth Chardonnay 2020
Nicht auf Lager
je 19,00 €

(25,33 € je Liter)

Bruttopreis

Der Chris Barth Chardonnay 2020 ist der neueste Wein aus der Handwerk-Linie und überzeugt mit seiner Wildwiesen-Aromatik und feiner Säure.

Die Trauben für den Chris Barth Chardonnay 2020 wurden relativ früh, aber dennoch perfekt reif gelesen. Nach der Handlese wurde der Saft direkt abgepresst und spontan in kleinen gebrauchten Holzfässern aus französischer Eiche vergoren und ausgebaut. Der Wein hatte ein Hefelager bis zur Füllung und er wurde weder geschwefelt noch geschönt.

Der Chardonnay 2020 von Chris Barth zeigt sich in einem hellen Strohgelb mit leichtem Trub im Glas. Er duftet nach reifen Boskop-Apfel, Mandel und Kamillentee. Am Gaumen hat er eine mittelkräftige Säure und einen guten Zug. Der Nachhall ist recht lang und von Aromen von Salzmandeln bestimmt. Man sollte dem Chardonnay gerade in der Jugend noch Zeit an der Luft geben. Dann macht er leicht gekühlt und aus großen Gläsern Spaß zu hellem Fleisch in sahnigen Soßen oder zu Scholle Finkenwerder Art.

Christopher Barth
DE_225_20
Herkunftsland
Deutschland
Region
Rheinhessen
Geschmack
trocken
Reberziehung
Drahtrahmenerziehung
Glasempfehlung
Burgunderglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Chardonnay
Besonderheiten
biologisch produziert | EU-Bio-Logo | Bio-Kontroll-Nummer vom Weinkombinat DE-ÖKO-037
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Christopher Barth, Am Mandelberg 23, 55232 Alzey, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
12,00
Serviertemperatur in °C
10
Restzucker in g/l
1,00
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite