Weingut Knewitz Chardonnay Réserve trocken 2017

Knewitz Chardonnay Réserve trocken 2017
Knewitz Chardonnay Réserve trocken 2017
Ziehe das Bild nach Rechts oder Links um es zu drehen
360 Knewitz Chardonnay Réserve trocken 2017
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 29,00 €

(38,67 € je Liter)

inkl. MwSt.

Wer Chardonnay mag, wird den Chardonnay Réserve 2017 von Tobias Knewitz lieben. Perfekt abgestimmter Holzeinsatz, bestes Lesematerial und echte Handwerkskunst machen diesen Wein zu einem Musterbeispiel seine Rebsorte. Outstanding!

Was Tobias Knewitz hier mit tatkräftiger Unterstützung seiner Familie in die Flasche zaubert ist ganz großes Chardonnay-Kino. Der Chardonnay Réserve trocken 2017 vom Weingut Knewitz zählt schon jetzt zu den großen Chardonnays deutscher Provenienz. Einige Sommeliers zählen den Chardonnay vom Hilbersheimer Steinacker sogar zu einem der größten Europas, der den Vergleich mit Burgund nicht scheuen muss. Was er in jedem Fall ist, ist ein Wein, den man so schnell nicht vergisst und der sein volles Potential erst in zukünftigen Jahren ausspielen wird.

In sattem Honiggelb zeigt sich der Chardonnay Réserve trocken vom Weingut Knewitz im Glas. Die Nase wird, je länger man ihm Luft zum atmen gibt, mit einem komplexen Aromenspiel begeistert. Ganz langsam entblättert er sich und zeigt Aromen reifer Augustäpfel, etwas Karamell, Haselnuss. Hier wurde das Holz wohl dosiert und sehr elegant eingesetzt. Am Gaumen hat er eine fein ziselierte Säure und eine salzige Mineralität. Der Körper ist gewaltig, aber nicht überladen und der Nachhall ist ausgesprochen lang - sehr lang sogar. Der Chardonnay Réserve von Tobias Knewitz braucht leicht gekühlt viel Luft - am Besten man packt ihn in die Karaffe und vergisst ihn da kurz, denn in der Jugend ist er noch sehr verschlossen und braucht etwas ehe er so richtig aufdrehen kann. Wenn man die nötige Geduld aufgebracht hat ist er ein fantastischer Begleiter zu feinen Schweinebraten mit Kruste und getrüffeltem Kartoffelpüree oder zu gebratener Polenta mit Röstkürbis.

DE_070_17
Neuer Artikel
2019-03-01
Herkunftsland
Deutschland
Region
Rheinhessen
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Drahtrahmenerziehung
Glasempfehlung
Burgunderglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Chardonnay
Prämierungen
Eichelmann: drei Sterne | sehr guter Erzeuger
Falstaff: 91 Punkte
Gault Millau: 91 Punkte
Karaffieren | Dekantieren
Karaffieren grundlegend empfohlen
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Knewitz, Gerold, Tobias & Björn Knewitz, Rheinblick 13, 55437 Appenheim, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
13,00
Serviertemperatur in °C
10
Ausbau
Barrique aus Troncais & Allier, 50% neues Holz & 50% Zweitbelegung
Terroir
Reben aus dem Jahr 2000 aus dem Nieder-Hilbersheimer Steinacker | Nord-Ost-Lage aus der kühlsten Parzelle des Weinguts | eisenerzdurchzogener Kalksteinboden
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite