Immich-Batterieberg ESCHEBURG Riesling trocken 2017

Immich-Batterieberg Escheburg Riesling trocken 2017
Immich-Batterieberg Escheburg Riesling trocken 2017
Ziehe das Bild nach Rechts oder Links um es zu drehen
360 Immich-Batterieberg Escheburg Riesling trocken 2017
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 17,50 €

(23,33 € je Liter)

inkl. MwSt.

Der Immich-Batterieberg ESCHEBURG Riesling trocken 2017 ist eine Lagenselektion aus Enkirch. Er ist der Ortswein des Weingutes aus den vier Cru-Lagen von Immich-Batterieberg mit feiner Würze und delikater Frucht.

Das Lesematerial vom ESCHEBURG Riesling trocken 2017 von Immich-Batterieberg stammt von wurzelechten Reben, von denen die letzten in den 1950er Jahren gepflanzt wurden. Sie wurzeln in Schiefersteillagen im Enkircher Herrenberg, der Ellergrub, dem Zeppwingert und dem Steffensberg. Nach der selektiven Handlese werden die Trauben gepresst und ohne jegliche Zusatzstoffe spontan vergoren. Der Ausbau findet in gebrauchten Holzfässern - von Barrique bis zum Stückfass - statt. Nach dem Ausbau wird nur minimal geschwefelt und danach gefüllt.

Der Immich-Batterieberg ESCHEBURG Riesling trocken 2017 zeigt sich in einem hellen Goldgelb im Glas. Er duftet nach frischen Kräutern und Kernobst. Am Gaumen ist er sehr konzentriert mit viel Extrakt und guter Säure. Er ist knochentrocken, hat Grip und dennoch einen sehr angenehmen Trinkfluss. Wie alle Weine von Gernot Kollmann, profitiert auch die Escheburg von Luft, wenn der Wein noch recht jung ist. Der Escheburg Riesling ist ein sehr vielseitiger Essensbegleiter zu pochiertem Fisch, kurzgebratenem Geflügel oder Cassolette.

DE_130_17
Neuer Artikel
Herkunftsland
Deutschland
Region
Mosel
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Pfahlkultur
Glasempfehlung
Großes Weinglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Riesling
Karaffieren | Dekantieren
Karaffieren empfohlen - in der Jugend verschlossen
Filtration
unfiltriert
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Carl August Immich-Batterieberg, Im Alten Tal 2, 56850 Enkirch, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
11,50
Restzucker in g/l
2,00
Gesamtsäure in g/l
7,50
Ausbau
gebrauchtes Holz von Barriques bis zum Stückfass
Terroir
wurzelechte Reben aus (mindestens) den 1950er Jahren | aus dem Steffensberg, Herrenberg, der Ellergrub und dem Zeppwingert
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite