Weingut Günther Steinmetz Pinot Gris Maischevergoren 2016

Pinot Gris Maischevergoren 2016
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 12,50 €

(16,67 € je Liter)

inkl. MwSt.

Selten hat man einen Grauburgunder so elegant und trinkig erlebt wie den Pinot Gris Maischevergoren vom Weingut Günther Steinmetz. Überhaupt nicht plump mit zartem Grip und feiner Frucht ist er ganz anders als die meisten Grauburgunder südlicherer Gefilde.

Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben für den Pinot Gris Maischevergoren sanft abgepresst und mit den Beerenhäuten vergoren. Das Lesegut war reif, aber nicht überreif, damit das Säurespiel fein und filigran bleib - wie es sich für Moselweine gehört. Ausgebaut wurde der Wein schließlich im großen Holz.

Mit dem Pinot Gris Maischevergoren liefert Stefan Steinmetz vom Weingut Günther Steinmetz einen Wein ab, der sogar erklärte Gegner des Grauburgunder von dem wahren Potential dieser Rebsorte überzeugen kann. Allein der erste Eindruck im Glas offenbart, dass man es hier nicht mit einem überladen fetten Pinot Grigio aus dem Veneto zu tun hat sondern mit einem moseltypischen, leichten Wein. Die Farbe ist blassgelb und es sind leichte Trübungen durch die Maischegärung erkennbar, welche aber keinesfalls den Gesamteindruck stören. An der Nase offenbart sich eine zarte Grauburgundernote - reife Birnen, duftige Blüten dezenter Blütenhonig. Am Gaumen kommt dann durch die leichten Gerbstoffe der Maischegärung der Kick mit etwas Grip und einer superfeinen Säure, die sich harmonisch einbindet und diesem Wein einen fantastischen Trinkfluss beschert. Im Foodpairing ist dieser Wein mannigfaltig einsetzbar - von reifen Salami über gegrillte Bratwurst bis hin zum Schweinebraten ist hier viel vorstellbar.

DE_019_16
Neuer Artikel
Herkunftsland
Deutschland
Region
Mosel
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Drahtrahmenerziehung
Glasempfehlung
Weinglas
Leseart
Handlese
Farbe
weiss
Rebsorte
Pinot gris | Pinot grigio | Grauburgunder
Karaffieren | Dekantieren
nicht notwendig
Filtration
einmalige Filtration mit Papierfilter
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Günther Steinmetz, Stefan und Edith Steinmetz, Moselweinstrasse 154, 54472 Brauneberg, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
12,00
Serviertemperatur in °C
8
Restzucker in g/l
4,00
Gesamtsäure in g/l
4,70
Terroir
steile Hanglage | mineralstoffreicher Schieferboden
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite