Schützenhof - Markus Faulhammer SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve Eisenberg DAC 2018

Schützenhof - Markus Faulhammer SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve Eisenberg DAC 2018
Schützenhof - Markus Faulhammer SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve Eisenberg DAC 2018
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 45,00 €

(60,00 € je Liter)

Bruttopreis

Der Schützenhof - Markus Faulhammer SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve Eisenberg DAC 2018 aus einer der prominentesten Lagen des Südburgenlandes - von uralten Reben: Ein legendärer Wein!

Die Reben des Schützenhof - Markus Faulhammer SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve Eisenberg DAC 2018 wurden auf dem kargen, von Schiefer und Braunerde dominierten Boden in der Riede Saybritz zwischen den 1920er und 1950er Jahren gesetzt. Die Lage Saybritz ist recht steil und nach Südwest ausgerichtet. Durch die markante Lage des Eisenbergs am Rande der pannonischen Tiefebene herrscht eine zuträgliche Thermik, welche die Reben ausgezeichnet belüftet. Nach der selektiven Handlese am 19.10.2018 wurden die Trauben spontan vergoren und nach 41 Tagen Maischestandzeit abgepresst und in 500l Eichenfässer aus französischer Eiche (gebrauchte Fässer aus Küfereien der Vogesen und Nevers) umgezogen, wo der Wein für zwei Jahre auf der Vollhefe reifen konnte. Danach wurde unfiltriert und und geschönt im August 2020 gefüllt.

Der SAYBRITZ Blaufränkisch Reserve 2018 vom Weingut Schützenhof präsentiert sich in einem dunklen Rubin mit violettem Kern im Glas. Er duftet nach dunklen Beeren und dunklem Steinobst, erdig nach Unterholz und sehr würzig. Am Gaumen schafft er spielend den Spagat zwischen Kraft und Eleganz. Säure, Extraktdichte, Alkohol und Gerbstoff harmonieren wunderbar. Der Nachhall ist, wie es sich für einen Wein dieser Klasse gehört, enorm und von der Würze getragen. Zu diesem Wein passt geschmortes Wild vom Hirsch oder Wildschwein aber auch Wildgeflügel.

OE_072_18
Herkunftsland
Österreich
Region
Burgenland
Verschluss
Naturkorken
Geschmack
trocken
Glasempfehlung
Burgunderglas
Leseart
Handlese
Farbe
rot
Rebsorte
Blaufränkisch | Lemberger | Kekfrankos | Frankovka
Besonderheiten
biologisch produziert | EU-Bio-Logo | DE-ÖKO-037
natural wine | naked wine | vin vivant
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Schützenhof, Familie Faulhammer, Markus Faulhammer, Winzerstraße 41, A-7474 Deutsch Schützen, Südburgenland, Österreich, Zertifizierungsnummer vom Schützenhof: AT-BIO-402
Alkoholgehalt in Vol.-%
14,00
Serviertemperatur in °C
18
Restzucker in g/l
1,20
Gesamtsäure in g/l
6,50
Ausbau
gebrauchtes 500l Holzfass aus Vogesen- und Nevers-Eiche
Terroir
Reben aus den 1920er bis 1950er Jahren| Südwestliche Lage | Boden aus Braunerde und Schieferfels
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite

Besondere Bestellnummern