Günther Steinmetz Virgo Gaia Scheu aber wild Scheurebe 2020

Steinmetz Virgo Gaia Scheu aber wild Scheurebe 2020
Steinmetz Virgo Gaia Scheu aber wild Scheurebe 2020
Lieferzeit: 1-2 Werktage
je 24,00 €

(32,00 € je Liter)

Bruttopreis

Beim Steinmetz Virgo Gaia Scheu aber wild Scheurebe 2020 kommt Stefans Lust auf weintechnische Zusammenarbeiten wieder zu vollem Vorschein, denn die Trauben stammen von Paul Weltner aus dem fränkischen Rödelsee und wurden in Brauneberg von Stefan ausgebaut.

Der Steinmetz Virgo Gaia Scheu aber wild Scheurebe 2020 ist eine Hybride aus Mosel und Franken. Die Trauben stammen aus Paul Weltners Weingärten und wurden dort bei bester Gesundheit und Reife von Hand gelesen. Danach hat man sie zu Stefan an die Mosel transportiert um sie dort anzupressen und für einen Monat mit der Maische gären zu lassen. Selbstverständlich spontan. Danach wurde abgepresst und der Jungwein zur Reife in gebrauchte Fässer aus dem Burgund umgefüllt. Hier reifte die Orange-Scheurebe für weitere 10 Monate, ehe sie Stefan ohne Schönung und Filtration sowie mit der minimalsten Menge Schwefel füllte.

DE_285_20
Herkunftsland
Deutschland
Region
Franken
Mosel
Verschluss
Kronkorken
Geschmack
trocken
Reberziehung
Drahtrahmenerziehung
Glasempfehlung
Burgunderglas
Leseart
Handlese
Farbe
orange
Rebsorte
Scheurebe
Besonderheiten
natural wine | naked wine | vin vivant
Karaffieren | Dekantieren
Karaffieren grundlegend empfohlen
Art der Hefe
Naturhefe
Inverkehrbringer
Weingut Günther Steinmetz, Stefan und Edith Steinmetz, Moselweinstrasse 154, 54472 Brauneberg, Deutschland
Alkoholgehalt in Vol.-%
12,50
Serviertemperatur in °C
10
Inhalt
0,75l
Allergene
enthält Sulfite

Besondere Bestellnummern